Landrätin Tanja Schweiger

12.03.2021
Landkreis hat nun drei Impfzentren

Landkreis Regensburg - Der Landkreis Regensburg hat ein weiteres Impfzentrum – und zwar in Wörth a.d. Donau – in Betrieb genommen. Das teilte der Landkreis Regensburg in einer Pressemitteilung mit. In Rekordzeit sei die Logistik dafür auf die Beine gestellt worden, so dass das Impfzentrum nun drei Wochen früher als geplant an den Start gehen kann. Neben dem Impfzentrum am Landratsamt sowie in Schierling ist Wörth a.d. Donau der dritte Standort im Landkreis.

Variabel von 70 bis zu 140 Menschen können am Impfzentrum in Wörth a.d. Donau – an der Regensburger Straße in einer ehemaligen Arztpraxis neben Energieversorger Heider – täglich geimpft werden. Das neue Impfzentrum ist ein Gemeinschaftsprojekt, das innerhalb kürzester Zeit realisiert wurde. Der Landkreis hat die Räumlichkeiten mit EDV und Inventar ausgestattet, für den Impfstoff sorgt das Impfzentrum Altmühlstraße beim Landratsamt Regensburg. Weitere Informationen finden Sie hier.